Klappentext

 

Ein letzter Herbst vor dem Ende der Welt. Wenn im Winter der Fluss gefriert, wird der Schattenstaub über das Eis kriechen und gierig das verbliebene Leben des Kontinents verschlingen. Eine Prüfung, so unerbittlich und tödlich wie dieser Feind, soll Rettung bringen. Die Magier des Lichts suchen nach drei Helden, auf deren breiten Schultern, die Hoffnung des ganzen Volkes lasten kann. Drei Recken, die aus den blutigen Spielen hervorgehen – kampferprobt, tollkühn und entschlossen.
Bei der Göttin des Lichts! Was haben der alte Mönch, die betrunkene Räuberin und der junge Ziegenhirte nur in der Prüfung verloren?

Thema

 

Schattenstaub-Die Prüfung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sam Feuerbach, Mira Valentin und Greg Walters. In dem Buch geht es, wie sollte es in einem Fantasy-Roman auch anders sein, um den Kampf Gut gegen Böse. 

Ein abtrünniger Lichtmagier schließt sich der “dunklen Seite” der Magie an und unterjocht mit dem sogenannten Schattenstaub das ganze Land.

Nur drei Auserwählte können dem ein Ende bereiten. Die Räuberin, der Mönch und der Ziegenhirte. Ein ungleiches Trio, das einige Abenteuer miteinander bestehen und dabei über sich hinauswachsen muss.

Charaktere

In dem Buch von Sam Feuerbach, Mira Valentin und Greg Walters spielen drei Charaktere die Hauptrollen.

Die Räuberin Fehris – eine gestandene Frau die nicht nur mit den Waffen einer Frau umzugehen weiß.

Der Mönch Marl – Ein grimmiger und undurchsichtiger Mann, dem eine Stimme aus der Vergangenheit in seinem Kopf zu schaffen macht.

Der Ziegenhirte Dott-was ihm an Muskelkraft fehlt gleicht er durch Witz und Verstand aus.

 

Alle drei haben gemeinsam, dass sie bei einer Prüfung auserwählt werden, den Kontinent vor dem sogenannten Schattenstaub zu retten.

Eins schon mal vorweg: Die drei sind so grundverschieden, dass es Reibereien ohne Ende geben wird.

Spannung

 

Natürlich hat man als Leser von Fantasy-Romanen eine gewisse Erwartungshaltung und ein Gespür für das, was da noch kommen mag. Und in diesem Meisterwerk wird man definitiv nicht enttäuscht. 

Der Fantasyliebhaber wird hier zur Genüge bedient und doch kommt vieles anders, als man es sich denkt.

Schon alleine das Auswahlverfahren ist eine nervenaufreibende Sache und man fragt sich mehr als einmal, wie das Ganze denn nur ausgehen wird.

Wie sollen der Ziegenhirte, die Räuberin und der Mönch gegen die gestanden Gegner bestehen?

Das ist aber erst der Auftakt zum eigentlichen Thema. Die Autoren verstehen es, die Spannung über die Länge des Buches aufrecht zu erhalten und ich habe mich mehr als einmal gefragt, wie die drei aus den reichlich verzwickten Lagen entkommen werden.

Fazit

Schattenstaub-Die Prüfung von Sam Feuerbach, Mira Valentin und Greg Walters bekommt von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

Nicht nur, dass die Geschichte wirklich abwechslungsreich, spannend und voller unerwarteter Wendungen ist.

Besonders glänzt der Auftakt der Trilogie jedoch mit seinem Wortwitz und dem allzeit gegenwärtigen Humor. Mehr als einmal musste ich bei den Sprüchen von Fehris, Dott oder Marl lachen. 

Ein Buch das Spaß macht und bei dem man der Fortsetzung entgegenfiebert. 

Am Ende des ersten Teils fühlt es sich beinahe so an, als ließe man ein paar gute Freunde zurück.

Unbedingt lesen!

Schattenstaub-Die Prüfung von Sam Feuerbach, Greg Walters und Mira Valentin

ISBN: 3947515618

 

Tagebuch
Mein Tagebuch 9 ’22

Mein Tagebuch 9 ’22

1.9  Liebes Tagebuch, Und zack, ist es September und mein Buch ist noch immer nicht fertig. Wie ich letztens schon in einem Instagram-Beitrag geteilt habe, komme ich mir momentan vor, als würde ich gegen Windmühlen kämpfen. Ich sehe meinen Fortschritt, ich merke...

Tagebuch
Mein Tagebuch 8 ’22

Mein Tagebuch 8 ’22

18.8  Liebes Tagebuch, lange ist mein letzter Eintrag wieder her, aber ich habe dringend Ruhe gebraucht. Am Ende waren meine Anspannung und mein Stresslevel so hoch, dass es sich gesundheitlich geäußert hat, weswegen ich angeschlagen und betrübt zurückgeschalten...

wieder hier
Ich bin wieder hier

Ich bin wieder hier

Wieder hier oder Back - AgainHallo Ihr Lieben, Lang, lang ist's her, dass ich den letzten Blogeintrag veröffentlicht habe und der Ein oder Andere wird sich jetzt fragen: Wat, wer bist Du denn? Kenn isch dich? Eine berechtigte Frage und ich werde sie gerne...

Tagebuch
Mein Tagebuch 7 ’22

Mein Tagebuch 7 ’22

23.7 Liebes Tagebuch, heute will ich mal wieder eine Lanze für die großartige Lea Korte brechen. Wie Ihr vielleicht an anderer Stelle meiner Homepage gelesen habt, habe ich mich vor gut zwei Jahren für einen Schreibkurs bei Ihr entschieden und damit die beste...

Tagebuch
Mein Tagebuch 6 ’22

Mein Tagebuch 6 ’22

28.6  Liebes Tagebuch, eine anstrengende Woche liegt hinter mir. Die Arbeit ist momentan sehr fordernd und mir fehlt abends oft die Kraft, um zu schreiben. Aber wenn ich dann mal drüber bin, läuft es wirklich sehr gut. Nach meinem Schreibkurs bei Lea Korte habe ich...